J-1 TRAINEE PROGRAMM

Das bietet Ihnen unser Programm

Mit dem J-1 Visum können Absolventen und Berufstätige bis zu 18 Monate im Rahmen eines Trainings einen Kulturaustausch in den USA absolvieren. Bevor Sie jedoch Ihre Karriere mit einem Training in den USA voranbringen können, muss jeder weltweite Teilnehmer einen Sponsor gewinnen und dessen Programm beitreten.

Wir, die GACC California, sind ein offizieller Sponsor (sogenannter legal sponsor) des U.S. Außenministeriums in den Visakategorien J-1 Intern und J-1 Trainee und fungieren damit quasi als verlängerter Arm der US-Botschaft. Unsere Aufgabe ist es nicht nur, das DS-2019 Formular auszustellen, sondern auch sicherzustellen, dass die vereinbarten Trainingsziele mit dem Gastunternehmen unter Einhaltung der amtlichen amerikanischen Bestimmungen erreicht werden können.

Hierfür müssen Antragsteller und Gastunternehmen einen Prüf- und Bearbeitungsprozess durchlaufen. Erst nach Erhalt des DS-2019 Formular können Sie Ihr J-1 Visum bei der US Botschaft beantragen. Aber auch während des Trainings bleiben wir Ihr erster Ansprechpartner. Als Ihr Sponsor führen wir Sie durch den ganzen Prozess – vor, während und nach Ihrem Training.

Gemäß der Regeln des U.S. Außenministeriums verlangen wir von allen unseren Programmteilnehmern, dass sie eine Reisekrankenversicherung besitzen, die den gesamten Aufenthalt in den USA abdeckt. Daher ist eine entsprechende Reisekrankenversicherung Teil unseres Programms und muss über uns abgeschlossen werden.

Der gesamte Antrags- und Betreuungsprozess findet online, per Email, per Telefon und per Skype statt. Registrieren Sie sich auf unserer Seite und sehen Sie sich die weiteren Informationen zum Programm in Ihrem Account an.

VORAUSSETZUNGEN J-1 TRAINEE PROGRAMM

Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme am J-1 Visums Programm für die USA

Absolventen und Berufstätige (sog. „Trainee“ Kategorie)

  • Sie ein abgeschlossenes Studium haben und mindestens ein Jahr relevante Berufserfahrung außerhalb der USA verfügen ODER
  • mindestens fünf Jahre Vollzeit Berufserfahrung außerhalb der USA haben.
  • Sie einen Praktikumsplatz haben, der einen direkten Bezug zu Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang hat. Auch darf der Inhalt Ihres Trainings nicht duplik mit einer bisherigen Tätigkeit sein. Wenn nicht, schauen Sie sich unseren Service zur Vermittlung einer Traineestelle an.
  • Sie gute englische Sprachkenntnisse besitzen.
  • Ihr Training vergütet ist, Mindestlohn der jeweiligen Stadt oder höher (Ausnahme Rechtsreferendare).
  • Ihre Praktikumsdauer 18 Monate nicht überschreitet (Ausnahme: Tourismus, Hotellerie, Gastronomie – 12 Monate.)
  • Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 8 Wochen einplanen

Anforderungen an Ihr Gastunternehmen in den USA:

  • Mindestens 3 Festangestellte pro J-1 Bewerber (Ausnahme Praktika bei Rechtsanwälten)
  • Aufstellung eines Trainingplanes für Ihr Praktikum (auch DS-7002 genannt)
  • Nennung der Steuernummer des Unternehmens (auch Employer Identification Number EIN genannt)
  • Vorlage einer Kopie der Worker’s Compensation Policy (betriebliche Unfallversicherung). Hinweis: Diese muss den Trainee abdecken.
  • Gastunternehmen darf kein Home Office sein.
  • Bei weniger als 25 Mitarbeitern ODER weniger als 3 Millionen USD Jahresumsatz, muss ein Firmenbesuch (On-Site Visit) durchgeführt werden.
Rechtsreferendar in New York

J-1 VISUM FÜR RECHTSREFERENDARE

Rechtsreferendare mit Wahlstation in den USA fallen in die Kategorie J-1 Trainee

PROGRAMMBESCHREIBUNG

Das bieten wir als J-1 Sponsor für einen gelungenen Aufenthalt an.

Das Ausfüllen der mehrseitigen Formblätter kann eine große Belastung für ein Unternehmen sein. Nicht selten scheitert der Wunsch nach einem Training in den USA an der Überforderung der Gastunternehmen, die sich schwer tun, detaillierte Informationen zum DS-7002 (Trainingsplan) preiszugeben.

Dennoch führt kein Weg an einem komplett ausgefüllten Trainingsplan vorbei: ohne Trainingsplan kein DS-2019, ohne DS-2019 kein Visum, ohne Visum kein Training! Bei ca. 70% der Antragsteller treten Verzögerungen bzw. Probleme beim DS-7002 auf. Genau deshalb hilft unser Programm von Anfang an, Probleme beim Ausfüllen und mit Ihrem Gastunternehmen zu vermeiden.

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der DS-2019 Bearbeitung sichert eine gute Zusammenarbeit mit Ihrem Gastunternehmen und damit einen aussagefähigen Trainingsplan (DS-7002). Vielfach sind die Gastunternehmen über jede Hilfe dankbar, denn auch für amerikanische Unternehmen ist es nicht einfach, ein DS-7002 auszufüllen.

Natürlich werden Sie während des laufenden Antrags von uns über den Stand Ihrer Bearbeitung informiert und selbstverständlich stehen wir Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung. Während und nach Ihrem Training sind wir immer für Sie da und helfen mit Fragen oder Anliegen. Die Kosten für unser Programm sind nach Länge der Trainingsdauer gestaffelt.

Unser Programm beinhaltet:

  • Persönliche Betreuung durch die GACC California in Deutschland und den USA
  • Kontaktaufnahme mit dem Praktikumsunternehmen
  • Überprüfung auf Vollständigkeit / Nachfordern von fehlenden Unterlagen
  • Umfassende Betreuung beim Ausfüllen aller Dokumente, ggf. Musterexemplare
  • Direkte Kooperation mit Ihrem Praktikumsunternehmen
  • Aktive Unterstützung Ihres Unternehmens bei der Erstellung des offiziellen Trainingsplans
  • Auslandskrankenversicherung
  • Beratung Ihres Unternehmens zu Themen wie Workers’ Compensation, Steuern etc.
  • Zusendung des DS-2019 Formulars
  • Teilnehmerhandbuch
  • Vorbereitung auf den Konsulatstermin bei der U.S. Botschaft (Überprüfung aller zusätzlichen Formulare)
  • Teilnahme an regelmäßig organisierten kulturellen Aktivitäten in verschiedenen Städten, Fotowettbewerbe, monatliche Newsletter, Zugang zum Alumni Netzwerk und vieles mehr.
  • Teilnahmezertifikat

In diesen Bereichen unterstützen wir Ihr Training:

  • Arts and Culture: Design and Applied Arts, Cinematography and Film/Video Production, Commercial Photography, Commercial and Advertising Art, Arts Management, Design and Visual Communications, Drama and Dramatics/Theatre Arts, General, Fashion/Apparel Design, Graphic Design, Illustration, Industrial Design, Interior Design, Music Management and Merchandising, Playwriting and Screenwriting, Printmaking, Sculpture, Theatre/Theatre Arts Management, Visual and Performing Arts, etc.
  • Hospitality and Tourism: Hospitality Administration/Management, Hospitality and Recreation Marketing Operations, Hotel/Motel Administration/Management, Tourism Promotion Operations, Tourism and Travel Services Management, Tourism and Travel Services Marketing Operations, etc.
  • Public Administration and Law: Public Relations, Public Policy, Business & Labor Law, Criminal Law, Civil Liberties, Human Rights Law, International Law, Environmental Law, etc.
  • Information Media and Communications: Advertising, Broadcast Journalism, Communications, Technologies/ Technicians and Support Services, Digital Communication and Media/Multimedia Programming, Mass Communications, Public Relations, Advertising and Applied Communication, Television/Radio/Print Journalism, Printing & Publishing, etc.
  • Management, Business, Commerce and Finance: Accounting, Banking and Financial Support Services, Business Administration, Management/ Operations, Business, Marketing, Customer Service Management, E-Commerce/Electronic Commerce, Finance and Financial Management Services, Human Resources Management, International Business/ Trade/Commerce, Logistics and Materials Management, Information Systems, Operations, Sales, Distribution, and Marketing, Transportation/Transportation Management.
  • The Sciences, Engineering, Architecture, Mathematics and Industrial Occupations: Molecular Biology, Cell/Cellular Biology and Anatomical Sciences, Developmental Biology and Embryology, Environmental Biology, Toxicology, Marine Biology and Biological Oceanography, Microbiology, Molecular Biology, Oncology and Cancer Biology, Wildlife, Zoology/Animal Biology, Civil /Computer /Environmental Engineering, Landscape / Urban Architecture, Mathematical Analysis, Applied Mathematics, Industrial Engineering, Industrial Relations, Computer Engineering Technologies, Electrical and Electronic Engineering Technologies, Robotics, Physical Sciences, Chemical Technologies, etc.

PROGRAMMGEBÜHREN

Für die J-1 Trainee Kategorie

Programmgebühr für J-1 Trainee:

Die Programmgebühr richtet sich nach der Länge des Trainings.Zusätzlich müssen Sie weitere Gebühren selbst tragen z.B SEVIS Gebühr, Versicherungsbeitrag, U.S. Botschaftsgebühr und wenn notwendig eine Site-visit Gebühr. Auf Anfrage bieten wir eine Express-Bearbeitung innerhalb 2 Wochen an. Die vollständige Preisliste finden Sie in Ihrem Online-Account.

Traineezeitraum Gebühr in EUR
1-3 Monate 750,00
4-6 Monate 900,00
7-12 Monate 1.500,00
13-18 Monate ab 1.850,00

ANTWORTEN AUF OFFENE FRAGEN

Lernen Sie unser Programm tiefer kennen und lesen Sie die FAQ

Weitere ausführliche Antworten zu den Bedingungen, Gebühren, persönlichen Voraussetzungen und Mindestanforderungen an Ihr Gastunternehmen in den USA finden Sie in unseren FAQ.